Das verlorene Siegel 5: Der Silberne Turm

Klappentext

Erdjahr 2088Süd. Auf der Erde ist nichts mehr so wie es scheint, denn die Anwesenheit der Adschirr´arr im Süden von Armenien hat Folgen für die Menschen. Nur ganz wenige Eingeweihte ahnen was auf sie zukommt, allen voran Andra McIntosh, der all seinen Mut zusammennimmt, um sich endlich draußen in der Atacama Wüste mit Amina Ri pa Rilicum zu treffen. Allerdings verläuft die Begegnung mit der Alienfrau anders als erwartet.

Für die Gorajans hingegen ist ihre Verwicklung in die Geschehnisse um die Adschirr´arr zu einem furchtbaren Albtraum geworden, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint. Die Ereignisse eskalieren und Hakob Gorajan muss eine schwierige Entscheidung treffen.

Nur Ra Aldaron scheint dem Ziel seiner Wünsche näher zu kommen. Alles entwickelt sich für ihn so wie er es vorausgesehen hat, wäre da nicht das Problem mit dem Kultobjekt der Archonisii, dem Siegel das die Genesianer vor langer Zeit verloren haben. Ausgerechnet in den Händen seiner irdischen Geschäftspartner befindet sich ein Teil davon, aber die weigern sich es herauszugeben. Er setzt Milia Karadra darauf an es zu finden, aber wird er dadurch das Siegelstück wirklich bekommen? Und wo sind die anderen drei Teile?

Hier geht es zur Buchseite des Autors.


Buchmerkmale

Action: mittel
Gewalt: wenig
Spannung: viel
Magie: keine
Romantik: in Spuren enthalten
Realität: keine

Format: eBook, Taschenbuch
Erzähltyp: personaler Erzähler
Perspektive(n): vier
Serie: Teil 5

Verkauf bei: Amazon (KU-Titel)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s