Die Chroniken Arandias 1: Die Tochter des Drachen

Klappentext

Wilde Horden, unter der Führung einer mächtigen Hexe und ihres Gespielen, fielen in das Land ein und brachten Tod und Zerstörung, Xorena, ihr Name. Das ganze Volk stöhnte und zitterte ob ihrer Machenschaften, die nur einem Zweck dienten, sich selbst und ihrem Gespielen ein immerwährendes Leben zu sichern. Doch ein Fluch, ausgesprochen in tiefster Verzweiflung, wurde ihr zum Verhängnis. Jedenfalls dem Anschein nach …

Jahrhunderte später: In Aranadia herrscht Frieden.
Rilana, die Thronerbin des Landes, führt, nach dem frühen, gewaltsamen Tod ihres Vaters, ein wohlbehütetes und verhältnismäßig isoliertes Leben unter der Obhut ihrer Mutter, Roxane, und deren Großkanzler, Gregory de Beriot. Dies ändert sich schlagartig, als ein Fremder in ihre Gemächer eindringt und sie entführt. Raoul, wie er sich ihr Entführer nennt, schweigt beharrlich über seine Beweggründe. Selbst als die Männer ihrer Mutter, die beiden aufgreifen, Raoul gefangen nehmen, ihn dabei schwer verletzen und ihn mit Gewalt zum Reden zwingen wollen, schweigt er weiter. In Rilana keimt allmählich der Verdacht auf, dass der junge Mann nicht das ist, was er zu sein scheint. Sie beschließt, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Doch das, was sie dabei entdeckt, verschlägt ihr förmlich die Sprache.

Hier geht es zur Buchseite des Autors und zur Leseprobe.


Buchmerkmale

Action: mittel
Gewalt: mittel
Spannung: mittel
Magie: vorhanden
Romantik: mittel
Realität: gar keine

Format: eBook, Taschenbuch
Erzähltyp: personaler Erzähler
Perspektive(n): mehrere
Reihe: Band 1 einer Trilogie

Verkauf bei: das eBook nur bei Amazon (KU-Titel), das Taschenbuch in allen gängigen Shops

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s