Dämonenwelt-Triologie (1) – Dämonenfeuer

Klappentext

Im Jahr 2073 hat ein Bruchteil der Menschheit nach dem Untergang der Erde Zuflucht auf dem neuen, bewohnbaren Planeten Novus Errans  (Neue Erde) gefunden.
In der Hauptstadt des Planeten lebt die sechzehnjährige Evelyn, die ab diesem Alter bereits als erwachsen gilt und den Gesetzen von Novus nach damit beginnen muss, für die sogenannte Aufsicht zu arbeiten. Nach außen hin ist die Aufsicht für den Schutz der Menschen innerhalb der Stadt zuständig, doch noch vor ihrem ersten Auftrag wird Eve klar, dass ihre Familie ihr etwas verschweigt, das großen Einfluss auf sie haben könnte.
Durch den Zwang des Systems kann jedoch auch diese sie nicht vor dem schützen, was geschehen wird und sie erfährt das Geheimnis der Aufsicht am eigenen Leib.
Zurückgelassen und allein muss sie schließlich erkennen, dass ihr Körper sich verändert und sie ihren Verstand zu verlieren droht. Kurz davor, sich aufzugeben, wird sie von Fremden gerettet, die vorgeben, ihr helfen zu wollen und sie gleichzeitig in eine ihr fremde Welt hineinziehen, die von uralten Mächten beherrscht wird, die nun auch sie zu einem Teil von sich selbst gemacht haben.


Buchmerkmale

Action: mittel
Gewalt: mittel
Spannung: viel
Magie: gar nicht
Romantik: in Spuren enthalten
Realität: mittel
Humor: wenig

Format: eBook
Erzähltyp: auktorialer Erzähler
Perspektive(n): mehrere
Reihe: Band 1 einer Triologie

Verkauf bei: Amazon, Thalia, iTunes, Googleplay, Kobo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s