Der Fluch des Zirkels

Klappentext

Nach ihrer abenteuerlichen Flucht aus Österreich-Ungarn ge­nießen Tina, Katrin und Keiko das luxuriöse Leben in ihrem kleinen Schlösschen am Bosporus, als sie das Schicksal ausgerechnet am Tag nach Tinas Geburtstagsfeier einholt. Katrin erwacht ohne Erinnerung an die vergangene Nacht, und ihre Freundinnen müssen entsetzt feststellen, dass sie mit einem heimtückischen Fluch belegt wurde. Um herauszufinden, wie man diesen brechen kann, und um der Verfolgung durch die Schergen des neuen Großinquisitors zu entgehen, müssen sich die drei gemeinsam mit Leo und dem spanischen Matrosen Pedro auf eine gefahrvolle Reise zu den Klöstern auf der Insel Athos, quer durchs Ägäische Meer und bis in den tiefsten Orient begeben. Als sie sich ihrem Ziel schon ganz nahe sehen, überstürzen sich die Ereignisse, und es bleibt ihnen keine Wahl, als sich mit einem Feind auseinanderzusetzen, den sie am liebsten schon lange vergessen hätten …

Hier geht es zur Buchseite und Leseprobe des Autors.


Buchmerkmale

Action: viel
Gewalt: wenig
Spannung: viel
Magie: wenig
Romantik: wenig
Realität: mittel

Format: eBook, Taschenbuch und Hardcover
Erzähltyp: Ich-Erzähler
Perspektive(n): eine
Serie/Reihe: Ja, Bd. 3 einer abgeschlossenen Tetralogie

Verkauf bei: eBook und Taschenbuch bei Amazon (KU-Titel), Hardcover direkt beim Autor via E-Mail

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s