Horror

Das Horror Genre zählt ebenfalls zur Phantastik. Es wird nachweislich erst seit dem späten Mittelalter genutzt und ist im Vergleich zu seinen Schwestern-Genres Fantasy und Science Fiction also noch relativ jung. Kennzeichnend für Horror-Geschichten sind Themen, die der Angst vor dem Tod, der Gewalt, dem Übernatürlichen und der Hysterie sowie dem Wahnsinn entspringen. Doch die generelle Einordnung in das Genre fällt schwer, da es fast immer Elemente aus der Fantasy und der Science Fiction aufweist.

Ein namhafter Autor dieses Genre ist Stephen King. Seiner Interpretation nach sind drei Kernpunkte für das Horror Genre entscheidend: Schrecken, Horror/Angst und Ekel. Zusammen mit den Elementen aus den Schwestern-Genres ergibt sich eine grandiose düstere Spielwiese für Autoren.