Info-Blatt für Blogger

Wie Du, lieber Blogger, schon gesehen habst, befinden sich auf dem Portal phantastikbuecher.com mainstreamferne Werke (Definition steht in den FAQ) von Selfpublishern der Genres Fantasy, Science Fiction und Horror. Wenn Du solche Literatur gerne liest und sie zu einem festen Bestandteil Deines Blogs geworden ist, dann würden sich alle hier versammelten Autoren riesig freuen, wenn Du ins Bloggers-Eck einziehst und beim Stöbern durch die einzelnen Genre/Kategorien vielleicht sogar neuen Lesestoff findet.

Bei Interesse lies bitte aufmerksam weiter. Für Fragen, die darüber hinaus anfallen, steht das Kontaktformular zur Verfügung.

Da Du bei einem Einzug ins Bloggers-Eck fest auf der Website vertreten sein wirst und das mitunter ein klitzekleines bisschen Werbung für Dich ist, weil alle anwesenden Autoren das Portal bewerben und Leser so auch auf Deinen Blog stoßen, möchten wir Dich bitten, das im Gegenzug auch zu tun. Einer für alle und alle für einen lautet das Motto dieses Portals, das aktiv selbst kein Marketing anbieten wird.

Um ins Bloggers-Eck einzuziehen, braucht es nur eine kurze Vorstellung des Blogs und/oder Deiner Person sowie eines Links dorthin (ausschließlich Website) und – wenn du möchtest, zusätzlich auch noch ein Banner.

Orientiere Dich bitte an bereits vorhandenen Eintragungen im Bloggers-Eck. Bitte hab Verständnis dafür, dass eine externe Website als Voraussetzung angesehen wird. Jener dient gleichzeitig als Anlaufstelle für interessierte Leser, wo sie sich in aller Ruhe ebenfalls umsehen können. Das ist bei den Sozial-Media-Plattformen nicht gut umgesetzt, was aber die Natur dieser Kanäle ist, die auf Aktualität ausgerichtet sind.

Verschickt die Vorstellung bitte via Kontaktformular oder an die E-Mail phantastikbuecher@online.de.


Einverständniserklärung
Mit der Übermittlung der benötigten Daten erklärst Du dich bereit, Deinen Blog auf der Website phantastikbuecher.com vorzustellen und zu verlinken. Vorab behält sich der Seitenbetreiber das Recht vor, die Anmeldung zu Prüfen und gegebenenfalls Kontakt aufzunehmen. Ist beides nicht möglich, wird die Anmeldung abgelehnt.

Löschung/Stornierung und Änderungen der Eintragung
Hierzu genügt eine E-Mail. Gründe für eine Lösung/Stornierung müssen keine angegeben werden. Sollen Änderungen an der Blog-Vorstellung vorgenommen werden, dann sind entsprechenden Positionen zu benennen, z. B. durch Einreichen eines neuen Textes oder eines neuen Links. Die Bearbeitung erfolgt in jedem Fall zeitnah und wird mit einer Antwort-Mail bestätigt.